SEO Keywords und Phrasen: Insider Tipps

Wenn du bereits Übung mit Suchmaschinenoptimierung hast, dann weißt du bestimmt, dass es eine gute Idee Anführungszeichen in deine Keywords und Keyword Phrasen einzubauen, um deine Werbeschrift attraktiver für die Suchmaschinen zu machen. Du weißt wahrscheinlich auch, dass es eine gute Idee ist, Dinge die du auf deiner Seite verkaufst in Anführungszeichen zu setzen, damit die Suchmaschinen Crawler sehen, dass du exklusiven und spezialisierten Content oder Informationen zu bieten hast. Es gibt jedoch ein paar mehr Tipps, die beim Kreieren von SEO Keywords und Phrasen weniger bekannt sind.SEO Agentur Nürnberg

Viele SEO Experten raten dazu verschiedene Wortstammvariationen zu verwenden. Das bedeutet, wenn du ein Keyword gefunden hast, das funktioniert, dass du nicht zögerst, es in anderen Formen auch zu verwenden. Nehmen wir zum Beispiel die Phrase SEO Optimierung. Du kannst auch die Phrasen SEO optimieren, SEO optimiert und SEO Optimierer verwenden, die linguistisch von deinem originalen Keyword abzweigen.

Ein anderer großer Tipp ist, sog Kill Terms zu vermeiden. Das sind einfach Phrasen für Konjunktionen und Präpositionen, die von den Suchmaschinen stark ignoriert werden. Übliche Kill Terms sind ein, und, am, bei, in, es, von, die, der, das, web und mit.

Ein anderer Tipp ist es, sich bei englischen Texten über die Groß und Kleinschreibung der Keywords bewusst zu sein. Im Zweifelsfall solltest du immer die kleingeschriebene Variante verwenden. Wenn es jedoch um Namen und Orte geht, solltest du die Dinge in angemessene Schreibweisen packen. Zum Beispiel, wenn du nach Frank Kern suchst, solltest du sowohl Frank Kern als auch frank kern verwenden. Einige Experten raten sogar dazu, ein Keyword durchweg groß zu schreiben, wie etwa FRANK KERN, da viele Internetuser Großbuchstaben-Feststelltaste aktiviert haben, wenn sie suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *